über mich

Wer bin ich?

Ich bin Diana, Mama von drei Kindern, Frau eines mein Hobby mit Begeisterung ertragenden Mannes
und wir wohnen zusammen mit Hund und Kaninchen vor den Toren Schwerin’s.
Ich bin ein totaler Sportmuffel und Schokoladenjunkie – ja ich weiß, das passt nicht recht zusammen,
aber ich koche täglich frisch und gesund und Bewegung habe ich Dank unseres Hundes,
Haus und Garten’s genug.
Neben dem Nähen probiere ich leidenschaftlich gern neue Backrezepte aus und versuche,
meine lange Liste toller DIY-Ideen umzusetzen.

 

Warum bunte Tupfer?

Als meine beiden großen Kinder langsam dem Kindergarten entwachsen waren,
empfand ich das Shoppen zunehmend frustrierend,
denn ab einer gewissen Kleidergröße gab es kaum farbenfrohe fröhliche Kinderbekeidung.
Es sei denn, man hatte das nötige Kleingeld,
um Marken, wie z.B. Oilily oder Pampolina zu kaufen.
In einer Eltern-Zeitschrift bin ich dann 2006 auf eine kunterbunte Latzhose
mit einer Reh-Applikation gestoßen – selbstgenäht (!) von Farbenmix.
Das wollte ich auch – kreativ und bunt für meine Kinder nähen!
Nach einer kurzen Recherche hab ich mir die Nähmaschine meines Papa’s ausgeliehen,
die ersten bunten Stoffe und Schnittmuster bestellt und mein erstes Werk war die Oona-Hose.
Ein Jahr später war ich dann mächtig stolz auf das Einschulungskleid
für meine Tochter nach einem Ottobre-Schnitt.
Gezeigt habe ich meine Werke damals noch in der Farbenmix Galerie,
bevor ich dann im Sommer 2010 unter dem Namen bunte Tupfer zu Bloggen anfing.

 

Mittlerweile nähe ich nicht mehr nur bunt ;), habe einen kompletten Fuhrpark in meinem Nähzimmer stehen
und liebe mein Hobby auch nach 12 Jahren noch sehr.