Taschenspieler-3-Sew-Along / die Beuteltasche

Als ich Anfang diesen Jahres zu den glücklichen Gewinnern der 3.Taschenspieler-CD gehörte,
hoffte ich schon insgeheim auf einen Sew-Along, damit ich das Nähen der Modelle nicht auf die lange Bank schiebe.
Und nun hab ich doch fast den Einstieg verpasst!
Bei Frühstück bei Emma wurden heute schon jede Menge Zirkeltaschen verlinkt, während ich gerade
 meine Beuteltasche präsentiere. (M)eine Beuteltasche habe ich aus alten Jeans genäht und auf Wunsch
 der zukünftigen Trägerin mit einem Knopf zum Verschließen ausgestattet.
Die Tasche gefällt mir richtig gut, dass ich sie auch für mich noch einmal nähen werde :).

Liebe Grüße
Diana

5 Kommentare

  • Frau Nordlicht

    Hallo Diana,
    das ist eine sehr gute Idee – alte Jeans zu verwerten. Ich hab ja schon die Farbenmix-Adventskalendertasche aus ner Jeans genäht, mal gucken, ob der Rest noch für eine Beuteltasche reicht. Eine habe ich mir bereits aus weichem Hamburger-Liebe Cord genäht – ich liebe den Schnitt!
    Viele Grüße – Frauke