• Margee Yuri Edelshopper

    Werbung ~ Mein Edelshopper wartet nun schon seit dem Taschenspieler Sew Along im Frühjahr darauf, dass ich ihn endlich zeige. Genäht habe ich die Tasche aus dem griffigen Köper Margee Yuri, aus dem ich mir auch diesen Rock genäht habe. Ich mag ja solch große Taschen, obwohl ich oft genug fluche, wenn ich nicht gleich alles finde, aber zumindest das Smartphone liegt geschützt und griffbereit in der Außentasche mit Reißverschluß. Der Boden ist verstärkt mit dem festen Taschenstoff Rom von Farbenmix und die weichen Fischgrät-Gurtbänder passen farblich hervorragend dazu. Ebenfalls von der Farbe super stimmig dazu ist der fliederfarbene melierte Jersey, aus dem ich mir, sehr unüblich für mich, ein Rollkragenshirt genäht habe. Eigentlich…

  • Yeah Henning

    Werbung~ Yeah nun ist er da, der Herbst. Und definitiv ist heute bei dem Sturm eher Mützenwetter als „Mama, kann ich ein kurzes Shirt anziehen? Wetter“, aber dem kleinen Tupfer ist noch nicht ganz bewusst, dass der lange und schöne Sommer tatsächlich vorbei ist. Wenn nicht die Frage nach dem kurzen Shirt von ihm kommt, dann eine Sandaletten oder Barfuß Frage.  Na, ich denke, in den nächsten Tagen wird es sich schon einpegeln 🙂 – ich hoffe die ausreichende Auswahl an warmen Klamotten auch. Denn diese Kombi hier, genäht aus der aktuellen Winter Line Kollektion von Lila Lotta, passt schon nicht mehr! Der kleine Mann hat einen ordentlichen Schub über…

  • Winter Flower

    Werbung~ Ein Stoff, der perfekt zum Schnitt passt: der gemütlicher Strick-Jaquard „Winter Flower“ als Rock „Gaelle“, der von seiner Form an eine Tulpe erinnert. Dieser Schnitt aus der La Maison Victor 11/12 2016 schwirrte schon eine Weile durch meinen Kopf, als Stoff wird ein Sweat empfohlen. Meine verfügbaren konnte ich mir aber gar nicht dazu vorstellen, bis ich dann meine Probenähstoffe bekam. Der dunkelblaue Jaquard Jersey ist wirklich super geeignet für diesen „Powärmer“ ;). Einzig die Materialmengenangabe machte mich stutzig: 175 cm bei einer Stoffbreite von 140 cm erschien mir doch sehr viel. Ich kam dann tatsächlich mit meinen 120 cm so gut hin, dass nichts übrig blieb. Der Wickelrock…

  • Lovingly

    Werbung ~ Das hatte ich mir einfacher vorgestellt, als ich diesen Schnitt in der Burda sah und sogar einen passenden Stoff dafür parat hatte. Empfohlen wird ein festerer Jersey, ich habe den aktuellen Swafing Hausmesse Modalsweat Lovingly genommen. Neben dem raffinierten Rückenausschnitt fand ich die Paspeln besonders schön. Die habe ich mir selbst aus Kordel und dem passenden Jersey genäht. Das Nähen und Verstehen der Anleitung lief perfekt, was man dann von der Passform nicht behaupten konnte. Der Brustbereich war zu weit – gut, das hätte ich im Vorfeld nachmessen können, aber die innen liegende Rückenpasse rutscht bei jeder Bewegung nach oben, dass die Ausschnitte leider abstehen. Auf den Foto’s…