• Rums 6/16 in Art Gallery „Succulence“

    Ich habe meine schönen Art Gallery Jersey’s angeschnitten. Aus „Succulence“ – Regentropfen auf petrol – habe ich mir einen Shirt-Schnitt aus der Burda Easy Fashion  aus dem Jahre 2007 rausgesucht. Den Schnitt habe ich schon einmal im letzten Jahr genäht  und dieses Shirt gehört nach wie vor zu meinen Lieblingen. Damit der tolle Jersey ebenso ein Schatz wird, habe ich die 2,5 Stunden Nähzeit in Kauf genommen 🙂  und fühle mich darin total wohl. Zusammen mit dem Rock,  den ich euch hier bereits gezeigt habe, wächst meine Sommeroutfitauswahl stetig. Was ich aus den anderen beiden Art Gallery Schätzen genäht habe, zeige ich bald  und mit diesem reihe ich mich bei den…

  • Rums im Summerjeans-Rock

    Werbung Vor 4 Jahren hatte ich mir diesen absoluten Lieblingsrock genäht, in den ich leider nicht mehr rein passe. Nun landete letzte Woche „Summerjeans“ von Lillestoff, ein Jersey in toller Jeansoptik, bei mir  und ich wusste sofort, dass ich den Rock aus der Burda 5/2012 daraus nähen werde, der vom Stil  doch sehr ähnlich ist und nun mein neuer Liebling werden kann. Der Rock ist ein relativ einfaches Schnittmuster, nur die vielen Lagen Stoff durch die Falten  wurden meiner Maschine zu viel 🙂 – Not-Stop, Nadelbruch, was soll’s. Der Rock sitzt super, engt nicht ein und macht eine tolle Figur. „Summerjeans“ wird es ab diesem Samstag bei Lillestoff geben. …und nun…

  • Danke

    Mit dem Mecker-Post von gestern möchte ich euch nicht ins Wochenende gehen lassen :). Es tat gut, den Frust mal raus zu lassen und eure Worte dazu zu lesen.  DANKE dafür!!! Ein weiteres dickes DANKESCHÖN gibt es für eure Lobeshymnen 😉 zu meinem Mittwochs-Outfit. Und zu guter Letzt DANKE für euer Interesse an meinem Blog, die 500ste Leserin hat es sich hier gemütlich gemacht! Das und der baldige 2. Blog-Geburtstag schreit regelrecht nach einer Überraschung…  …mmhhh ich werd mir was überlegen! Was für´s Auge gibts jetzt auch noch: Diesen japanischen Rock hab ich bei Andrea schon bewundert und musste ihn unbedingt auch nähen,  obwohl das Kind eigentlich genug Sommersachen im Schrank hat ;).…

  • Meine Nähmaschine ist eine Kampfmaschine:)

    Ich war diese Woche schon sehr fleißig und wollte euch nun morgen 5 neue Teile für Leoni zeigen. Angefangen hab ich mit einer Wanda-Hose, die mir aber am Bund nicht so gefiel, also erst mal etwas genervt liegen gelassen und ein schnelles Top + Röckchen genäht,  Nerven wieder gestärkt:). Dann noch ein Shirt halb fertig genäht, muss noch gesäumt werden und heute dann das Häcktop unter der Nadel gehabt.  Und dann der Schock: wieso wird die Nähma plötzlich so laut beim durchschieben des Stoffes ?, als würde ich 10 Lagen nähen, ich kuck und da ahhhhhh,  ich hab das nicht mal gemerkt: Die Nadel durch den Fingernagel und schräge aus…