• Margee Yuri Edelshopper

    Werbung ~ Mein Edelshopper wartet nun schon seit dem Taschenspieler Sew Along im Frühjahr darauf, dass ich ihn endlich zeige. Genäht habe ich die Tasche aus dem griffigen Köper Margee Yuri, aus dem ich mir auch diesen Rock genäht habe. Ich mag ja solch große Taschen, obwohl ich oft genug fluche, wenn ich nicht gleich alles finde, aber zumindest das Smartphone liegt geschützt und griffbereit in der Außentasche mit Reißverschluß. Der Boden ist verstärkt mit dem festen Taschenstoff Rom von Farbenmix und die weichen Fischgrät-Gurtbänder passen farblich hervorragend dazu. Ebenfalls von der Farbe super stimmig dazu ist der fliederfarbene melierte Jersey, aus dem ich mir, sehr unüblich für mich, ein Rollkragenshirt genäht habe. Eigentlich…

  • Babyalarm

    Werbung Wo ich auch hinschaue oder was ich momentan in den Social Media Kanälen lese: überall wird gekugelt oder bereits der Kinderwagen geschoben. Ein wahrer Babyboom ist ausgebrochen :). Bisher ist es mir immer nur dann aufgefallen,  wenn ich selbst schwanger war. Das Phänomen kennt ihr sicher auch, dass dann scheinbar  die ganze weibliche Welt um einen herum ebenfalls ein Baby bekommt. Ich kann mich noch so gut an die vielen kugelrunden Bäuche und Kinderwägen in den  sonnigen Parks in unserem Sommerurlaub 2012 in Potsdam erinnern und da hatte ich gerade mal eine Ahnung, dass womöglich ein Nesthäkchen unterwegs ist. Nun möchte ich aber gleich klar stellen: mittlerweile bin ich…

  • ein Ringelrolli für mein Teenie-Mädchen

    Im letzten Post hatte ich ja schon erzählt, dass die Ottobre 7/2017 mir noch einmal  einen Schubs in Richtung Covermaschine gegeben hat. Dieses Rollkragenshirt ist ein Modell aus der Zeitschrift. Die Covernähte am Hals und den Armkugeln – ja das wollte ich auch endlich nähen können :). Es sieht natürlich auch sehr viel professioneller und „gekauft“ aus, was gerade bei Teenagern besser ankommt,  die bitte (!) nichts Selbstgenähtes möchten. Das Shirt war das erste Teil, welches ich komplett ohne Fehlstiche und  auftrennen in einem Rutsch nähen und covern konnte.  (Gestern habe ich dicken Stricksweat verarbeitet und schwupps gab es wieder Probleme,  mhhh – ich bleib dran und werde berichten.) Den…

  • zwei Schnitte = ein Jumpsuit

    Werbung Eigentlich habe ich ja einige Jumpsuit-Schnittmuster und doch habe ich hier zwei Schnitte vereint. Zuerst habe ich mir aus dem „Natural Habitat“ Baumwolljersey eine „Ava“ von Bienvenido Colorido genäht, dann ging die Suche nach einem passenden Oberteil los. In der Ottobre F/S 2016 bin ich fündig geworden. Das Oberteil vom Modell 8 fand ich mit den Falten sehr passend für die Hose. Die untere Rückenpartie und den Hosenbund hinten habe ich nach der ersten Anprobe noch ein wenig angeglichen, damit es nicht so absteht, aber nun finde ich, sitzt es super.         Schnitt: Hose Ava & Ottobre F/S 2/2016 Modell 8 Stoff: „Natural Habitat“ Baumwolljersey von Lila Lotta,…