• Der große Tag

    Am Wochenende war es soweit. Wir haben bei 30 Grad (puh) die Jugendweihe unserer Tochter gefeiert. Jugendweihe – da denken bestimmt viele, ah das ist doch dieses Ossi-Fest ;). Ist es aber nicht. Der Begriff Jugendweihe tauchte schon vor mehr als 150 Jahren auf. Für unsere Familie, die nicht kirchlich gebunden ist, ist es ein Familienfest. Ein Fest, bei dem die Teenager sinnbildlich in den Kreis der Erwachsenen aufgenommen werden  und wir als Eltern wieder ein Stück loslassen müssen :). Und ganz klar zu einem Fest wird sich schick angezogen. Ich habe u.a. meine Tochter benäht und den kleinen Räuber. Die Jugendweihekleider, die hier so angeboten werden, fanden wir nämlich…

  • Kleine Königskinder

    Werbung …können sich jetzt passend kleiden, denn diesen Samstag kommt der neue Lillestoff „König“ von Lillemo auf den Markt und der ist wirklich herzig! Für mein Königskind habe ich eine kuschlige Wendezipfelschlupfmütze genäht, die ihn bei unserem  Minispaziergang im Schlosspark bei minus 10 Grad warm gehalten hat.       …und sein kleiner Cousin kann sich seit Weihnachten königlich kleiden. Das Minikrea-Shirt habe ich mit dem braun/beigen Ringel und braunem, sowie senfgelben Bündchen von Lillestoff kombiniert.         Zum Knutschen, oder :)? königliche Grüße Diana  

  • Waterkant

    Werbung Juchhu, endlich ist es richtig Sommer! Und es gibt so viel schöne maritime Sommerjersey’s, die alle vernäht werden wollen. „Waterkant“ ist einer davon. Gestern hat der Räuber einen richtig langen Mittagsschlaf gehalten, so dass ich diese gesamte Kombi nähen konnte: das Sommertop ist ein Freebook von Klimperklein, dazu eine gekürzte Minikrea-Hose (20401)  und die NOSH-Cap-Beanie, welche ich in der kleinsten Größe ohne NZG einlagig genäht habe. Ich könnt ihn knuddeln, so knuffig find ich ihn darin 🙂 ! „Waterkant“ wird es ab diesem Samstag bei Lillestoff geben. Liebe Grüße Diana

  • Hafenliebe

    Werbung Gleich drei maritime Lillestoffe durfte ich für den kommenden Lillestofftag vernähen. Submarine habe ich euch am Montag gezeigt, heute ist „Hafenliebe“ an der Reihe.  viele Anker, ab und an ein Herz – in ganz zarten Farben Der braun/beige Ringel, mein Liebling, passt wie so oft hervorragend dazu. Wie gut, dass ich gerade Nachschub geordert habe. Habe ihr auch so einen Lieblings-Kombistoff? Das Shirt hat wieder den süßen Knopfausschnitt. Der Sommerhut ist nach dem Schnabelina-Freebook genäht und  Dank des tollen blauen Karomuster passt er zu ganz vielen Klamöttchen. Schade, dass ich nur einen Meter davon im Schrank habe, aber als ich ihn auf dem letzten Stoffmarkt  in Schwerin gekauft habe,…