• eine ganze Handvoll – der 5. Geburtstag auf unserem „Bauernhof

    Gestern haben wir bei sonnigem, fast schon Sommerwetter den 5. Geburtstag vom kleinen Tupfer gefeiert. Im letzten Jahr, als wir den 3. Geburtstag vom kleinen Cousin auf einem Gut gefeiert haben,  lagen dort viele Strohballen, die die Kinder als Hüpfburg nutzten. Von da an stand fest, dass er sich zu seinem nächsten Ehrentag ganz viel Stroh wünscht. Ganz so viel ist es nicht geworden, da hätten wir wohl auf einen richtigen Bauernhof gehen müssen,  aber ich finde, gerade mit den Kleinen kann man gut Mottogeburtstage zu Hause feiern. Am Morgen stand der große Kuchen schon auf dem Tisch. Inspiriert von den Schweine-Torten habe ich den Lieblingskinderkuchen unserer Familie gebacken  und…

  • Piratengeburtstag

    Am Dienstag haben wir den 4. Geburtstag vom Räuber gefeiert. Und prompt wird er schon ein klein wenig flügge :). In den Tagen vor seinem Geburtstag haben wir ihm endlich sein eigenes Zimmer hergerichtet. Anfang des Jahres war es noch unser gemeinsames Schlafzimmer und seine Spielsachen  hatten in sämtlichen Zimmern Unterschlupf gefunden. Doch das ganze Chaos hat nun ein Ende und er freut sich sehr über sein eigenes Reich.  Ein Bett fehlt noch. Er hat eine Matratze, die sollte eigentlich als Kuschelecke dienen, denn bisher  hatte er keine Anstalten gemacht, aus unserem Bett auszuziehen. Doch nun ist er ja 4 und hat sein Kinderzimmer, da meinte er, dass er nun…

  • kleiner Streifzug durch den 3.Geburtstag

    Werbung Montag war es soweit. Der Räuber ist tatsächlich schon 3 Jahre alt geworden! Eigentlich sollte der Montag wieder der erste Tag im Kindergarten werden, aber da er ganze zwei Wochen davor krank war und vorher nur eine Woche Eingewöhnung hatte, war mir schon klar, dass er darauf so gar keine Lust hatte. Meinen Vorschlag, am Vormittag in den Zoo zu gehen, wurde lauthals lachend und hüpfend begrüßt. Gestartet haben wir erst einmal mit einem Frühstück, d.h. wir haben gefrühstückt  und der Räuber hat seine Geschenke begutachtet.   Da er ein Riesentraktorfan ist gab es für ihn jede Menge Traktoren in groß und klein, als Kuchen, als Puzzle,… und natürlich…

  • Geburtstagsnachlese

    Werbung Gestern hatte der Räuber seinen zweiten Geburtstag und schon am frühen Morgen waren viele tierische Gäste zum Feiern gekommen. Sämtliche Schleichfiguren, die noch von den beiden großen Geschwister sind, haben sich  Partyhüte aufgesetzt oder sogar schwere 🙂 Geschenke mitgebracht. (inspiriert von Pinterest) Die Zwei habe ich aus 6 Lagen dicken Karton ausgeschnitten, aufeinander geklebt, mit einer Gipsbinde umwickelt und danach lackiert. Als das Geburtstagskind seinen Gabentisch sah: …war sein erstes Wort: Teddy! Dieser süße Brummbär wurde mir von byliivi gehäkelt. Ich bewundere schon eine ganze Weile ihre Häkelkünste auf Instagram! Eine wahnsinnig schöne Handarbeit – ich bin total begeistert! Nach dem Teddy entdeckte er der Handwerkskoffer, mit dem auch schon der große…