• Babyalarm

    Werbung Wo ich auch hinschaue oder was ich momentan in den Social Media Kanälen lese: überall wird gekugelt oder bereits der Kinderwagen geschoben. Ein wahrer Babyboom ist ausgebrochen :). Bisher ist es mir immer nur dann aufgefallen,  wenn ich selbst schwanger war. Das Phänomen kennt ihr sicher auch, dass dann scheinbar  die ganze weibliche Welt um einen herum ebenfalls ein Baby bekommt. Ich kann mich noch so gut an die vielen kugelrunden Bäuche und Kinderwägen in den  sonnigen Parks in unserem Sommerurlaub 2012 in Potsdam erinnern und da hatte ich gerade mal eine Ahnung, dass womöglich ein Nesthäkchen unterwegs ist. Nun möchte ich aber gleich klar stellen: mittlerweile bin ich…

  • Räuberkombi Forest #6

    Werbung Die Forest-Kombi vom Räuber, die hier im Sommer abgelichtet wurde, ist inzwischen praxiserprobt. Was soll ich sagen: das Karottenshirt sieht mittlerweile schon fast ein wenig zu klein aus …ahhh,  der Pullunder passt perfekt unter die Softshelljacke und wärmt ganz wunderbar, genau wie der Halswärmer. Und die Mütze, ja die muss noch mal unter die Nadel. Der Schnitt Tullelue ist einfach zu großzügig. „Mama, wenn ich laufe, rutscht die mir immer runter!“ – das darf natürlich nicht sein und wird flugs ähm eher demnächst geändert, genau wie deine Jeans, mein lieber Mann ;).   Genäht habe ich aus den „Carrots“ ein Hilde Shirt. Den Farbenmix-Schnitt begradige ich übrigens, da er im…

  • Herbstlich aufgetischt – Forest #3

    Werbung Am Wochenende habe ich es uns herbstlich gemacht. Heide, Chrysanthemen, Alpenveilchen,… haben die ausgedienten Sommerblüher in den Töpfen um’s Haus ersetzt, aus meiner Hortensie habe ich mir einen Kranz gebastelt und meine neuen Filzuntersetzer dekorieren neben den gesammelten Kastanien vom kleinen Tupfer und den Dahlien meine Tische. Auf meinen Untersetzern habe ich die komplette Forest-Stickdatei von Lila Lotta, die ihr hier bei Huups findet, gestickt und drumherum eine Borte gehäkelt. Glasklar und Kunterbunt hat dazu ein super erklärtes Tutorial geschrieben.               Ganz liebe Grüße Diana

  • und noch ein Louie

    Werbung …dieses Mal habe ich ihn auf das neue Steppsweat-Shirt vom Räuber gestickt. Ich habe erneut das Raglanshirt aus der Ottobre 6/15 genäht, das mag ich total, genau wie die Farbkombi dunkelblau/senf/grau. Die Mütze ist die Wendezipfelschlupfmütze von Klimperklein. Der Schnitt ist für mich nun nicht gerade der Schönste :), aber es gibt einfach nichts Besseres für die Kleinen.  Da sind sie warm eingepackt, es verrutscht nichts und was ja auch ein wichtiger Punkt im Kindergarten ist: sie ist für Kinderhände schneller an- uns auszuziehen als eine Mütze und ein Schal. Von daher hab ich auch in diesem Winter diese Kuschelmütze genäht.         Louie bekommt ihr übrigens nicht…