• Tutorial: Ich nähe mir ein gesmoktes Maxikleid – Rums 7/16

    Ganz oft, wenn ich mir einen Stoff kaufe, wickle ich mich zu Hause darin vorm Spiegel ein und schau erst mal.  Ganz oft dachte ich dann, hmmm, das wäre doch ein schönes Maxikleid! Doch wenn ich verschiedene Schnitte raus suche, reicht das Stück Stoff dann leider nicht mehr aus. Klar könnte ich gleich mehr kaufen, aber einige Stoffe muss ich einfach haben, ohne zu wissen, was daraus wird. Und so habe ich oft nur einen Meter bis 1,30 m Jersey`s in der Hand, wie auch diesen tollen Art Gallery „Round Elements Aqua“. Und dieser musste einfach, egal wie, ein Maxikleid werden! Mit gesmokter Passe sollte es doch möglich sein und…

  • kuno ahoi

    Werbung Wer hätte das vor 2 Wochen gedacht, dass wir, zu diesem Zeitpunkt tatsächlich noch die Winterjacke tragend, genau so eine Kombi bei 30 Grad an diesem langen Wochenende anziehen können! Ich nicht – der Sommer kommt irgendwie immer häufiger ganz überraschend und schnell. Nun ja, der Räuber ist jedenfalls klamottentechnisch gut gewappnet :), z.B. mit dieser maritimen Kombi.  Die kurze Hose aus dem neuen Kuno Ahoi-Sweat ist nach einem Schnitt aus der Ottobre 3/14.  Den „Kuno“ kennt ihr vielleicht aus dem Buch „Meine Lieblingskleider“? Zusammen mit 2 weiteren Designs daraus, die ich euch in der letzten Woche vorgestellt habe,  ist er am letzten Samstag bei Lillestoff erschienen. Zur kurzen Hose…

  • verliebt ins applizieren und einen Waschbären

    Es gab Zeiten, da habe ich viel öfter appliziert, doch wenn eine Stickmaschine und ein Plotter einzieht,  wird man ein wenig faul.  Aber manche Stoffdesigns verlocken dazu, aus der Komfortzone zu kommen und sich mal wieder auszutoben. Dieser süße Waschbär auf dem Mushroom Forest Interlock aus der Feder von Rebekah Ginda gehört dazu. (Um auf der sicheren Seite zu sein, habe ich Rebekah gefragt, ob ich ihren Waschbären als Vorlage nutzen darf 🙂  und so kann ich ihn hier ohne schlechtes Gewissen zeigen.) Das herbstliche Raglanshirt und die NOSH-Beanie haben wir in einer kurzen Regenpause fotografiert.  Der Räuber hat davon fast nichts mitbekommen, denn kleine Mini-Erdkröten waren  gerade auf Wanderschaft und mussten genau beobachtet.…

  • Piratenwelt

    Werbung Robben und kleine Piratenjungs auf hellblau-melierten Lillestoff-Jersey – das ist „Piratenwelt“, ein Design von …  eigentlich brauche ich es gar nicht dazu schreiben, oder? Der Stil von Susalabim ist doch unverkennbar :). Ich habe mir das Farbenmix-Schnittmuster Hilde raus gesucht und dieses Mal ganz mutig die Gr. 98/104 genäht,  da mir die letzten zwei „Hilden“ in 86/92  doch etwas zu knapp sind. Es passt perfekt, einzig die Ärmel musste ich um ca. 3 cm kürzen. (Ansonsten trägt der Räuber die Gr. 92.) Beim Nähen fiel mir ein, dass irgendwo noch ein oranges Bandana vom großen Bruder lagert.  Dieses hatte ich damals nach dem Freebook von Hexenklexe genäht. Ein wenig zu groß ist es…