• Adventskalender 2017

    Nie fällt kleinen Kindern das Aufstehen leichter, als zur Adventszeit :). Heute früh kam der kleine Räuber aus dem Schlafzimmer getaumelt  und sagte, ich geh jetzt alle drei Türchen öffnen. Tatsächlich hat er drei Kalender. Nach Weihnachten 2016 habe ich einen vergünstigten Playmobilkalender gekauft, dann habe ich für alle  drei Kinder Papiertütchen gefüllt und gestern kam er noch mit einem einfachen Schokikalender  aus dem Kindergarten nach Hause, den eine Mama allen Kindern spendiert hat. Als ob das nicht schon mehr als genug ist, gab es heute noch das erste Tütchen  von seiner Erzieherin, weil er so lieb war. Tja, er weiß halt. wo er sich benehmen muss ;). Dieser Kalender…

  • bunte Küchenhelfer

    Wir haben am Wochenende nicht nur Ostern, sondern auch den Geburtstag meiner Mama gefeiert. Mütter wünschen sich ja meist nichts :), aber gebrauchen kann meine mal wieder ein paar selbstgenähte Topflappen. Passend dafür habe ich die (schon lang gelagerten Kochlöffel) mit Acryl und Edding bemalt. Inspiriert hat mich dazu dieser Post von Anlukaa. Das Set ist super angekommen und ich habe mir fest vorgenommen, das auch mal für unsere Küche umzusetzen! Diese und weitere Kreativitäten werden heute beim creadienstag gesammelt :). Liebe Grüße Diana

  • Recycling-Freitag

    „lilaundmiari“ laden jeden 1.Freitag im Monat zum Recycling ein. Wir haben dafür ein wenig gebastelt: Statt den Kleinkram aus den Ü-Eiern, ect. wie sonst in den Müll zu schmeißen, haben wir (inspiriert durch Pinterest und hier) gesammelt und eine alte Pinnwand neu erstrahlen lassen. Die Pinnwand gut abkleben, die Figuren mit Heißkleber auf den Rand kleben  und einfach mit Sprühlack mehrmals lackieren – fertig. Nächste Woche gibt´s dann auch wieder Genähtes im Blog und  zwar ganz speziell für den Kleinsten Jüngsten im Hause. Ein schönes Wochenende wünsch ich euch… Diana

  • ~DIY~ Kissen mit Schleifen-Verschluss Tutorial

     In die neue Woche starte ich mit einem Tutorial für euch, welches ich ursprünglich für Curly Sew geschrieben habe, mir aber überlegt habe, dass es den einen oder anderen auch interessiert, wie ich Schleifen zum Verschließen an ein Kissen nähe. Für ein 60x40cm großes Kissen braucht ihr:  Bitte alles mit Nahtzugabe zuschneiden! Für den 1. Schritt nehmt ihr das Rückenteil, 2 Bänder und den 60x4cm Streifen  und steckt die Bänder jeweils 15cm vom Rand fest. Der lange Streifen wird mit der offenen Kante nach unten darauf gesteckt und fest genäht. So sieht das Ganze aus, dann wird der Streifen nach hinten gebügelt  und am besten mit einen 3-fach Stich fest…