• bunte Küchenhelfer

    Wir haben am Wochenende nicht nur Ostern, sondern auch den Geburtstag meiner Mama gefeiert. Mütter wünschen sich ja meist nichts :), aber gebrauchen kann meine mal wieder ein paar selbstgenähte Topflappen. Passend dafür habe ich die (schon lang gelagerten Kochlöffel) mit Acryl und Edding bemalt. Inspiriert hat mich dazu dieser Post von Anlukaa. Das Set ist super angekommen und ich habe mir fest vorgenommen, das auch mal für unsere Küche umzusetzen! Diese und weitere Kreativitäten werden heute beim creadienstag gesammelt :). Liebe Grüße Diana

  • die Seele baumeln lassen

    Werbung Vor circa zwei Jahren wünschten sich unsere großen Kinder einen gemütlichen Sitzplatz in ihrem Zimmer:  „Ein Sitzsack wäre doch toll!“. Stundenlang habe ich das Internet durchforstet,  konnte mich aber nicht durchringen, welche zu kaufen,da diese gesundheitlich nicht unbedenklich sind. Auf der Suche nach einer Alternative bin ich auf Hängesessel gestoßen. Gemütlich abhängen in 100% Baumwolle, ein ökologisches Produkt,  platzsparender als ein Sitzsack und eine große Designauswahl – ich war überzeugt. Wir bestellten zwei La Siesta Hängesessel mit passender Aufhängung, hatten begeisterte Kinder und kauften gleich noch einen Größeren für uns Eltern dazu. In diesem habe ich den Kleinsten übrigens total gerne gestillt :), es gab (für mich/uns) keine entspanntere Position.…

  • kleine, feine Nähhelfer

    Nach über einem Jahr – so lange standen diese Nadelkissen auf meiner to sew Liste – habe ich es endlich  in Angriff genommen und mir ein Neues nach diesem kostenlosen Tutorial genäht.  Und weil sie zwar etwas kompliziert aussehen, aber dennoch einfach zu nähen sind,  mussten gleich noch zwei weitere Kissen her. Passend zu den Nadelkissen habe ich die praktische Scherenmöhre 🙂 nach dieser  ebenfalls kostenlosen Anleitung genäht. Sie kann bis zu drei Scheren beherbergen. Die beiden Set’s verschenke ich nun und hoffe, dass die beiden Bloggerkolleginnen 🙂 ihre Freude damit haben.   Aber dieses hier ist MEINS :)! … und nun habe ich die richtige Motivation weitere Sachen,  die schon sooo lange darauf…

  • die erste Bettwäsche

    Schlafsackoverall ade, ab heute gibt es Kissen und Decke für den Räuber :). Ich habe nämlich endlich die ultra-süßen Stoffe von Stoff&Stil angeschnitten und zur Bettwäsche vernäht. Probe gelegen hat er eben für die Fotos schon, mal sehn, wie er darin heute Nacht schläft. verlinkt: creadienstag Schnitt: eigener Stoff: stoffundstil Liebste Grüße Diana