Strandkleid wartet auf den Sommer

Werbung
WĂ€hrend man bei einigen Stoffen ein paar Tage Kopfkino braucht, um zu wissen, was daraus werden soll, 
war mir bei diesem Blockstreifen-Sweat sofort klar: das wird ein Strandkleid.
Nach dem Okay der Teenietochter 🙂 ging es auf Schnittmustersuche.
Und wie so oft brauche ich nicht mal ein Neues kaufen, sondern finde ein Ă€lteres Schnittmuster, 
was mit ein paar AbÀnderungen zu dem wird, wie ich es mir vorgestellt habe.
In diesem Fall ist es Joana von Farbenmix.
Im unteren Schnittteil habe ich Taschen eingearbeitet und den Mittelstreifen zum Tunnel umfunktioniert, 
in dem ich den Streifen doppelt gelegt und ein Jerseyband eingezogen habe.

 

Den Blockstreifensweat in dunkelblau/kiwi bekommt ihr ab morgen bei Lillestoff.
Der wird so manches Herz hoch schlagen lassen, denn er ist wirklich ein Stoff fĂŒr groß und klein.
Simone hat z. B. ein tolles Föhr-Shirt fĂŒr ihren Mann daraus genĂ€ht 
und auf Anja’s Strandkleid bin ich auch schon sehr gespannt :).
Euch wĂŒnsche ich ein schönes SchafskĂ€ltewochenende 😉
Diana

10 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.