Sommerlove – Hippiekleid

Die aufmerksame Leserin 🙂 hat ja schon mitbekommen, dass ich seit ein paar Wochen nun auch die HĂ€kelnadel schwinge. 
Aber immer nur BlĂŒmchen war mir irgendwann zu langweilig und so hatte ich Samstag dieses E-Book im Briefkasten.
Ich kann euch sagen, Samstagabend auf der Couch: alle! im Fußballfieber und ich total vertieft, die Maschen abzuzĂ€hlen ;). 
Heute habe ich das Hippiekleid fertig genÀht.
Diesen Jerseystoff hatte ich schon so oft in der Hand, aber nun hat er seine wahre Bestimmung gefunden :).
Ich bin ein bißchen stolz auf meine „HĂ€kelkĂŒnste“, noch Anfang MĂ€rz wusste ich nicht mal, was ein StĂ€bchen ist.
 Das nĂ€chste HĂ€kelprojekt kann kommen.
Euch einen tollen Start in eine kurze Woche…
Liebe GrĂŒĂŸe Diana

25 Kommentare

  • kreativkĂ€fer

    woooow ist das schööön, ich als absoluter hÀkelnerd bin ja soundso gleich total begeistert. und der jersey ist auch so klasse, ein wirkliches sommerkleidchen.
    glg andrea

  • MOHNBLUEME

    Hui,Du bist ja schon echt gut im HĂ€kelnadelschwingen 😉
    Bei mir entstehen meist nur Kleinigkeiten…
    Wunderschön dieser Rock….der Sommer kann-soll kommen!
    liebe GrĂŒsse Daniela

  • Sweets for Sweets

    Da kannst Du zurecht stolz drauf sein, das Kleid ist wunderschön geworden. Der Stoff ist ein Traum!
    Wenn Du noch ein HĂ€kelprojekt suchst, dann guck mal in meinen Blog. Ich habe gerade unser neues HĂ€kelkleidchen gepostet 😉

    LG
    Stephie

  • Andrea

    super schön, Diana! man merkt gar nicht, daß du erst vor kurzem mit dem hĂ€keln angefangen hast:-)) sieht richtig profimĂ€ĂŸig aus…
    glg andrea

  • FrĂ€ulein Famos

    Liebe Diana,
    oh ja, sei ruhig ein bisschen stolz! Das Kleid ist wirklich hĂŒbsch geworden! Ich konnte Jahre lang nicht begreifen, wie irgendwas, was ĂŒber Luftmaschen hinaus ging, funktionieren sollte, bis ich mich dann in die Idee verliebt hatte, eine HĂ€keldecke zu machen. Wo ein Wille ist, ist ja meistens auch ein Weg, und so hab ich mir dann eine Anleitung gesucht und dann innerhalb kĂŒrzester Zeit auch endlich verstanden, wie das mit dem "richtigen" HĂ€keln funktioniert. Inzwischen ist die Decke fast fertig und ich fĂŒhle mich schon fast wie ein halber Profi 🙂
    Liebste GrĂŒĂŸe und eine schön(wetterig)e Woche – damit das Kleid auch getragen werden kann!
    Naomi

  • Roswitha

    Wow ist das klasse geworden…ich habe das Muster schon seit letzten Sommer und nur die Haekelpasse geschafft…
    Wo gibt es denn diesen tollen blau bunten Jersey…ganz lieb guck..;-)
    GlG Roswitha

    • LeDia

      Den Jersey hab ich im letzten Herbst auf dem Stoffmarkt gekauft, es gab ihn eine Zeit lang auch bei "best size", aber ich hab schon gekuckt, da ist er leider nicht mehr :(.

  • Anonym

    Waaaah……ich mag solche Klamöttchen total ….was fĂŒr ein super tolles Kleid……und WIE stolz du da sein kannst…..super stolz !
    Jetzt machst'e also der lieben Sabine konkurrenz…..lach !
    Sei ganz lieb gegrĂŒĂŸt Yvonne

  • Streuterklamotte

    Okay, liebe Diana, tauschen wir demnĂ€chst nicht mehr GehĂ€keltes gegen GenĂ€htes sondern GehĂ€keltes gegen GehĂ€keltes… *lach*
    Wunderwunderwunderschön!!!! Toll gearbeitet, sehr sauber und gleichmĂ€ĂŸig und die Farbenverteilung und -kombination – hervorragend!!! Passform ebenso! Und dann DIESER Jersey – sowas von schön!
    Liebe Diana, du kannst was… nicht nur an der NĂ€hmaschine und dem Zeichenstift auch an der HĂ€kelnadel – ICH GRATULIERE DIR!!! (und bin stolz auf dich!!)
    Ganz liebe GrĂŒĂŸe,
    Sabine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.