On the open Sea II – Hauptsache ans Meer

Werbung
-Manchmal muss man einfach weg. Egal wohin. Hauptsache ans Meer!-
 
…auch wenn es nur gedanklich für den Moment ist
 …z.B. bei dem Anblick dieser Foto’s und des maritimen Outfit’s vom Räuber.
Wir haben nun zwei Wochen Winterferien hinter uns und wenn uns jemand fragen sollte, was wir gemacht haben,
dann könnten wir u.a. erzählen, dass die Liegefläche unserer Couch durchgehend
als unser Krankenlager herhalten musste. Einen nach dem anderen hat es ausgeknockt
und selbst wir Großen durften nach langer Zeit mal wieder spüren, wie sich Fieber anfühlt.
Doch heute sind wir bis auf ein bisschen Husten wieder fit, können also morgen einen Geburtstags-Meer-Spaziergang
 machen und die letzten Viren mit salzigem Wind rauslüften.
Das Outfit bleibt jedoch vorerst noch im Schrank und wartet auf schöneres Wetter :),
aber zeigen möchte ich es euch schon.
Unschwer zu erkennen ist auch dieser weiche Jersey „Seagull Wave“
aus der Feder von Lila-Lotta und gehört in die große „On the open Sea“ Kollektion.
Genäht habe ich daraus Bjarne-Hemd von Farbenmix, dazu aus
leichter Viskose eine Schirmmütze und für unten drunter ein kurzes Streifentop.

 

 

 

 

 

 

 

Stoffe allesamt von Swafing, Seagull Wave Design Lila-Lotta, Streifenjersey Lou, Viskosegewebe in weiß 
Webband Finny Design Lila-Lotta bei farbenmix
Stickdatei On the open Sea bei huups
Ich wünsche euch ein schönes Wochenende, bleibt gesund!
Liebe Grüße
Diana

5 Kommentare

  • angelface

    sehe gerade durch Zufall diesen älteren Post von dir liebe Diana…
    mal ganz davon abgesehen dass du einen einfach wunderhübschen entzückenden Sohn hast, sind die Sachen die er anhat! zauberhaft frisch und lebendig…!
    Toll….bist echt eine Künstlerin, auch dein Sommertop-Shirt sieht aus wie gewollt und steht dir wunderbar….!!!!°!°!
    das wollte ich doch noch unbedingt sagen – ehe ich wieder geh…
    herzlichst Angelface….auch wenn der Post ziemlich älter ist, darf und kann man das ja durchaus sagen..gell..? zwinker…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.