Ferienmodus aus

Werbung
Nun hat der Alltag uns endgültig wieder. Heute war der erste Schultag nach sechs Wochen Ferien.
Die beiden Großen teilen sich nun den Schulweg und lernen die nächsten Jahre in der selben Schule.
Was durchaus sehr praktisch ist ;), gerade wenn man doch mal verschläft
und jetzt nicht mehr ein Kind in Richtung A und das andere in Richtung B fahren muss.
 Passierte nicht oft, aber dann war es heikel :).
Und der Kleinste? Der hatte heute nicht wirklich Lust, in den Kindergarten zu gehen.
In den Ferien war alles ein wenig lockerer in der Einrichtung. Es war nur die halbe Belegschaft da
 und der Räuber konnte jeden Morgen auf’s Neue entscheiden, zu wem er gehen wollte.
Nun gab es schon zum Frühstück Tränen, als er hörte, dass er ab jetzt wieder in die Mäusegruppe „muss“.
Um ihn ein wenig abzulenken, habe ich ihn überredet, vorher einen kleinen Spaziergang zu machen und
ein paar Käfer zu suchen, die sich auf seinem neuen Shirt tummeln.
Doch das Einzige, was uns dort in Massen über den Weg kroch, waren dutzende braune Nacktschnecken!
Immerhin war die Laune wieder gut und ich hab die Gunst der Stunde für ein paar Foto’s nutzen können.
Aber dann am Auto! Ich konnte meine Tür nicht öffnen, da sich dort eine Kreuzspinne ihr Netz gesponnen hat.
So haben wir wenigstens eines der Krabbeltiere von Susalabims neuestem Jersey in echt gesehen.
 Mal schauen, ob uns heute noch weitere über den Weg laufen :).

 

 

 

 

Der braun melierte Jersey heißt “ Käferforschung“ und ihr bekommt ihn ab Mittwoch bei Lillestoff.
Ich habe daraus Modell 15 aus der Ottobre 4/15 genäht.
Liebe Grüße
Diana

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.