Mit AS zum Rums

Letztens auf dem Stoffmarkt konnte ich an diesem tollen Stoff nicht vorbei und wusste, daraus wird eine Tasche!
Im Kopf hatte ich die Taschenspieler-Bube.
Beim surfen im Netz sah ich dann, diese Idee hatten so einige 🙂 und diesen Stoff schon sooo viel lĂ€nger.
Da sieht man mal, dass ich einfach nicht mehr up to date bin ;P, weil mir einfach die Zeit fehlt.
Also welcher Schnitt sollte es nun sein? Doch eine AS? Der Schnitt war lĂ€ngst ausgedruckt und ausgeschnitten –
 als viel zu groß empfunden und zu den Akten gelegt. 
Sonntagnachmittag wieder hervor geholt und trotz Zweifel einfach diesen tollen Stoff angeschnitten und kombiniert mit einem Jeansstoff, ein paar WebbÀndern und Knöpfen und am Abend war ich dann stolze AS-TaschentrÀgerin :).
(ist die groooß!!!!!)

Ich hab fĂŒr euch TragefotoÂŽs – im Netz findet man kaum welche, viele schreiben nur, wie groß sie ist – und ihr könntÂŽs hier sehen:
groß, aber absolut tragbar

Hier hab ich Tammo erzÀhlt, dass er auch noch Platz in der Tasche hat :).

Eine RĂŒckseite hat die AS auch, bzw. 2 Vorderseiten. Entweder darf Frau Giraffe oder Herr Nashorn die Welt sehen.

Und nun gehts seit langem mal wieder zum RUMS.

Liebe GrĂŒĂŸe Diana

21 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.