Glam Drops Shirt

Gestern waren wir unterwegs auf den Spuren der Vergangenheit.

Mit der gesamten Familie hatten wir uns aufgemacht und sind irgendwo ins nirgendwo 😉 gefahren.

Okay, nirgendwo trifft es nicht, obwohl dieses verschlafene Dörfchen mit gefühlt mehr Pferden, Gänsen und Hunden, als Menschen durchaus den Anschein machte.

Aber hier ist meine Mama mit ihren sechs Geschwistern aufgewachsen und sie hat uns die Stationen ihrer Kindheit gezeigt: das Elternhaus, die Badestelle, den Kindergarten,… .

Mit im „Gepäck“ hatten wir wunderbares Wetter und ich mein lässiges Sweatshirt, welches wir dann im Anschluss in der nächstgrößeren Stadt fotografierten.

Da leuchteten die goldenen Drops und die Abendsonne um die Wette .

 

Den wunderschönen Jaquard Glam Drops von Hamburger Liebe hatte ich mir superschnell vernäht.

Der kastige einfache Schnitt mit dem tollen Detail an den Ärmeln ist aus der Burda Style 9/2018. Unterhalb der Armbeuge wird der Ärmel in Falten genäht.

Genäht habe ich mir ein Größe 38 – die Ärmellänge ist perfekt und es sitzt locker und gemütlich.

Absolut empfehlenswert! Stoff & Schnitt.

Liebe Grüße

Diana


verlinkt bei: sewlala und du für dich am Donnerstag

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.