Geburtstagsnachlese

Werbung
Gestern hatte der Räuber seinen zweiten Geburtstag und schon am frühen Morgen
waren viele tierische Gäste zum Feiern gekommen.
Sämtliche Schleichfiguren, die noch von den beiden großen Geschwister sind, haben sich
 Partyhüte aufgesetzt oder sogar schwere 🙂 Geschenke mitgebracht.
(inspiriert von Pinterest)
Die Zwei habe ich aus 6 Lagen dicken Karton ausgeschnitten,
aufeinander geklebt, mit einer Gipsbinde umwickelt und danach lackiert.
Als das Geburtstagskind seinen Gabentisch sah:
…war sein erstes Wort: Teddy!
Dieser süße Brummbär wurde mir von byliivi gehäkelt.
Ich bewundere schon eine ganze Weile ihre Häkelkünste auf Instagram!
Eine wahnsinnig schöne Handarbeit – ich bin total begeistert!
Nach dem Teddy entdeckte er der Handwerkskoffer, mit dem auch schon der große Bruder spielte.

 

 Frühstück und Teddy waren sofort abgeschrieben, es wurde nur noch gebohrt…
an Stühlen, …
aber auch am Teddy :).
Zwischendurch packte er weitere Geschenke aus.
Bücher dürfen natürlich auch nicht fehlen.
Diese brauchte ich nicht kaufen, ich habe sie mit vielen weiteren
 farbenfrohen Sachen bei Graziela auf Instagram GEWONNEN :)!!!
Neben einem Farben- und einem Zahlenbuch gab es Sticker, ein Dominospiel, einen Stapelturm,
 ein Kleeblatt-Schlafanzug, ein Freundschaftsbuch und tolles Geschirr.
Ich hab mich riesig gefreut, allerdings waren sooo viele Geschenke nicht geplant und bleiben eine Ausnahme.
Ein Geburtstags-Shirt darf auch nicht fehlen.
Werbung
Ich habe auf dem steingrauen Sweat von Lillestoff eine 2 vom april-kind appliziert.
Auch wenn das einen feminine Variante sein soll, finde ich sie auch für Jungs sehr passend.
Nach dem alle Geschenke ausgewickelt waren, ging es mit dem Papa in den Zoo,
während ich zwei leckere Kuchen backte.
Nachmittags gab es noch weitere schöne Geschenke – tolles Sandspielzeug von spielstabil und ein Laufrad.
Die beiden Großen haben es damals geliebt und es war der perfekte Einstieg für´s Fahrrad fahren.
Der kleine Räuber muss allerdings noch eine Weile üben, bis es richtig klappt.
Wir hatten einen wundervollen Tag und werden es heute ruhig angehen lassen.
Kochen und backen fällt aus, wir werden uns die Reste schmecken lassen.
Habt einen schönen Sonntag.
Diana

3 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.