Für einen kleinen Badefrosch…

habe ich einen kuscheligen Borkum-Bademantel in Gr. 86/92 ( ui wie klein:) ) genäht.
Das Schrägband annähen hab ich mir diesmal gespart, es funktioniert wirklich ganz gut mit Handtüchern, hier waren es 3 vom Schweden. 
Ein bißchen verziert mit Punkte-Webbändern und die Froschapplikationen sind frei Hand genäht.  
Der eine Frosch soll eigentlich in einem Schwimmreifen sitzen, aber irgendwie
wirkt es doch eher Ufo-mäßig, oder 😉 ? 
 
(falls die Mama des kleinen Frosches luschert: den gibt es zu Ostern) 
Und zum Schluss eine Premiere bei mir: einen Teaser.
Das geht heute auf die Reise und wenn es angekommen ist, zeig ich´s euch.
Liebe Grüße
Diana 

8 Kommentare

  • Anonym

    Oh ein Badefrosch, das ist ja eine ganz süsse Idee.

    Liebs gruessli
    Sandra

  • sandy

    Oh der bademantel sieht toll aus!
    ich kann mir auhc denken wer ihn bekommt! wird super passen! die farben find ich echt klasse!

    LG Sandy

  • Anonym

    Der Bademantel ist super schön geworden… deine Applikationen sind sehr gut erkennbar und total genial !
    Liebe Grüße Yvonne

  • Andrea

    soooo süß dein Bademantel!!! und mit den handtüchern vom schweden geht´s ja auch ruckzuck :-))
    ich hab jetzt auch den ersten fertig…den bekommt meinen großer demnächst zum geburtstag.

    lg andrea

  • Streuterklamotte

    Ist es das, wofür ich es halte? Ujuijuijuijui!!!!! Lauf, Postman, lauf!!!!! Okay, der Bademantel ist auch nicht übel, aber das dadrunter… *schmelz dahin*
    Ganz liebe Grüße,
    Sabine

  • MOHNBLUEME

    Der Bademantel ist ja der Hit!Pass auf,der Kleine (die Kleine?)will ja dann gar nichts mehr anderes anziehen 😉
    Bin gespannt was Du da auf Reisen schickst!
    Liebe Grüsse Daniela

  • NÄHrSTOFF

    Ich kenn da einen Frosch,aber da gibts ja noch den ein oder anderen Konkurenten im großen Teich;-)
    Auf jeden Fall sieht das Ufo klasse aus,Frösche mit Schwimmreifen habe ich eh noch nie gesehen…