ein schnelles Schnittchen

ist die „Zoe“.
Schon so lange habe ich eines meiner ersten Schnittmuster nicht mehr genäht, doch mit Schnittmuster kopieren
 und nähen ist Frau an einem Abend fertig. Der Halsausschnitt gefällt mir nicht so 100%ig,
 er wellt sich irgendwie, vor allem beim sitzen.
 Die Zoe habe ich verlängert, damit das Kind sie über ihre heißgeliebte Leggings tragen kann. Premiere hat die Farbe Schwarz, bisher konnte ich mich erfolgreich wehren, aber die rosa Zeiten gehören wohl endgültig der Vergangenheit an ;).
Vom Rosenstöffchen blieb sogar noch ein wenig übrig, dass ich ein altes Shirt recyclen konnte.
Wenn ich hier jemanden zum fotografieren überreden kann, zeige ich es euch. 
Liebe Grüße 
Diana

11 Kommentare

  • Nell

    tolles shirt- der stoff ist spitze-hätt ich auch gern 🙂 das mit dem ausschnitt sieht aber auf den fotos doch eh total in ordnung aus…
    liebe grüsse,
    nelli

  • Silvi

    Wunderbarst. Gefällt mir einfach gut Deine Zoe. Ich hab den Ausschnitt auch nicht hingekriegt wie´s beschrieben war, doch Jerseystreifen zum Ring nähen und den dran nähen ging erstaunlich gut, obwohl ich erst im Frühjahr mit dem Nähen angefangen hab.
    LG Silvi

  • Anonym

    Hey Diana…ein tolles Shirt ! Ich mag Zoe….aber auch bei mir wellt sich der Ausschnitt….wenn ich ihn anders zuschneide ist er zu halsfern….komisch oder ?! Aber trotzdem nähe ich den Schnitt sehr gerne….weil ich auf Raglan stehe….und ne faule Socke bin….denn du hast recht….geht sooooo schnell…grins !
    Sei ganz lieb gegrüßt Yvonne

  • Linelustig

    Toll sieht das Zoe Shirt aus! Ich finde auch, dass kein Shirt so schnell genäht ist wie Zoe ;o)
    Tja, irgendwann kommt wohl immer die Phase, dass das Kind gerne (am liebsten?) schwarz trägt …

    Liebe Grüße
    Martina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.