~DIY~ Kissen mit Schleifen-Verschluss Tutorial

 In die neue Woche starte ich mit einem Tutorial für euch, welches ich ursprünglich für Curly Sew geschrieben habe, mir aber überlegt habe, dass es den einen oder anderen auch interessiert, wie ich Schleifen zum Verschließen an ein Kissen nähe.
Für ein 60x40cm großes Kissen braucht ihr: 
Bitte alles mit Nahtzugabe zuschneiden!
Für den 1. Schritt nehmt ihr das Rückenteil, 2 Bänder und den 60x4cm Streifen 
und steckt die Bänder jeweils 15cm vom Rand fest.
Der lange Streifen wird mit der offenen Kante nach unten darauf gesteckt und fest genäht.
So sieht das Ganze aus, dann wird der Streifen nach hinten gebügelt 
und am besten mit einen 3-fach Stich fest gesteppt.
Schritt 2: Nehmt nun das Vorderteil, den 60×10 Streifen und die übrigen 2 Bänder,
 welche ihr wieder mit 15cm Abstand vom Rand feststeckt. 
Der Streifen wird rechts auf rechts auf das Vorderteil gesteckt und gesteppt.
 (Achtung: Nur die untere lange Seite nähen)
3. Nun das große Rückenteil auf das Vorderteil rechts auf rechts legen,
 darüber den eben angenähten Streifen legen,
 gut feststecken und die obere lange Seite, sowie die beiden Seiten nähen.
Nach dem Wenden die Ränder sauber bügeln und 
dann den 3-fach Stich auf der Vorderseite weiterführen.
Zum Schluss die 3 übrigen Seiten von außen knappkantig absteppen,
 die Bänder-Enden nach Wunsch knoten – Kissen füllen – Fertig!

Auch dieses Kissen wird demnächst kleine Kinder erfreuen,
 denn es passt perfekt zu diesem Eulen-Set.

Euch allen einen tollen Wochenstart.
Liebe Grüße
 Diana 

19 Kommentare

  • EvitaCreativ

    Hallo,
    herzlichen Dank für das tolle Tutorial! Mir gefallen solche Kissen ausserordentlich gut – hab nur bis jetzt nicht gewusst wie ich das machen könnte… DANKE!
    Alles Liebe!
    Eva

  • Anonym

    oh Diana..ich könnt dich knutschen <3<3<3

    vielen lieben Dank :-)))) soviel Mühe hast du dir gemacht…ich bin sprachlos…

    nun muss ich mir aber überlegen wie ich mich revanchieren kann 😉

    wünsche dir einen wundervollen Wochenstart..

    GGLG, Kim

  • ninifee

    Herzlichen Dank für diese tolle bebilderte Anleitung!
    Die Kissen mit diesen Schleifen sehen richtig tollaus und ich werde es demnächst auch einmal probieren 🙂
    LG,Gudrun

  • Jenny

    Was für eine tolle Anleitung!
    Vielen Dank!
    Das Kissen ist wirklich süß und von dem Herzstoff habe ich auch noch was liegen ;o)!
    Liebe Grüße
    Jenny

  • erdbeerdiamant

    Es gibt so Blogs, da fragt Frau sich "Wieso entdeck' ich den denn erst JETZT?!" – so geht's mir zB jetzt mal wieder.
    Aaaaaaber keine Zeit zum Trübsal blasen – stattdessen freu ich mir ein Loch in den Bauch, dass ich dich gefunden habe.

    Ganz tolle Sachen machst du und es macht richtig Spaß zu lesen!

    ps. die Sicherheitsabfrage für heute lautet: "chelomm" , na wenn das mal kein Begrüßungssignal ist ;)))

  • NÄHrSTOFF

    so 2x hab ich heute schon versucht n kommentar zu schreiben…
    das kissen ist sooo süß!und was glaubst du ist in meiner präsentation wohl der praktische teil??ein igel!!
    man jetzt bin ich aber schon ufjeregt!

  • Conny

    vielen Dank für das tolle Tutorial! Das sieht so schön aus. Ich werde das auf jeden Fall auch mal ausprobieren.
    LG Conny

  • Nahtzugabe5cm

    Hallo Diana,

    vielen Dank für das tolle und farbenreiche Tutorial.
    Auf die Idee einen Hotelverschluss mit Schleifen zu kombinieren wäre ich selber nie gekommen.
    Gefällt mir sehr gut.

    Lieber Gruß, Muriel

  • Leuchtzeichen

    …vielen Dank für diese tolle Anleitung. Das werde ich bestimmt bei einem der nächsten Kissen ausprobieren … es sieht nämlich so süss aus 🙂

    Alles Liebe
    Heike