Den coolen Sneakerstoff habe ich für den großen Sohn bestellt, kaum war er da,
 wollte die große Schwester sich ihn gleich aneignen.
 Also habe ich den einen Meter Stoff nun gerecht aufgeteilt und für den Kleinsten
 einen Schnabelina Body, für die Große ein Antonia-Shirt und für den Mittleren ein Föhr-Shört 🙂 genäht.
Alle Kinder happy, fehlen nur noch die Foto´s für den Blog.
Der kleine Mann hat allerdings nicht mitgespielt und ordentlich gemeckert,
also gibt es nur wacklige, unscharfe Foto´s, denn er hat Flöhe im Hintern und ist immer am laufen.

  

Stoffe: Aladina

Falls sich jetzt jemand fragt, was für Accessoires meine Große an den Beinen trägt:
 sie hatte einen kleinen Fahrradunfall und ein Knie musste genäht werden. 
Freitag kommen die Fäden raus und das Badeverbot ist aufgehoben.
 Wie gut, denn wir sind diese Woche in die Ferien gestartet – mit megasuper Zeugnissen und dem Weltmeistertitel 🙂
… na, wenn das kein toller Start ist!
Liebe Grüße Diana

4 Kommentare

  • julia

    Was für tolle Shirts und der Body. Da können die drei ja toll im Partnerlook unterwegs sein.

    LG Julia

  • Annamiarl

    Och das sind doch wirklich coole Fotos geworden. So richtig echt! Mir gefällt vor allem das Jungsshirt total gut. Ach die anderen auch… 🙂 Gute Besserung an die Große! LG Anna

  • AppelKatha

    Wow, superschön die Geschwisterkombi. Es muss doch auch irgendeinen Stoff geben, der 16-6jährigen gefällt, denn das würde mir für meine drei auch gefallen. Tolle Idee!

    Viele Grüße, Katharina