• Glam Drops Shirt

    Gestern waren wir unterwegs auf den Spuren der Vergangenheit. Mit der gesamten Familie hatten wir uns aufgemacht und sind irgendwo ins nirgendwo 😉 gefahren. Okay, nirgendwo trifft es nicht, obwohl dieses verschlafene Dörfchen mit gefühlt mehr Pferden, Gänsen und Hunden, als Menschen durchaus den Anschein machte. Aber hier ist meine Mama mit ihren sechs Geschwistern aufgewachsen und sie hat uns die Stationen ihrer Kindheit gezeigt: das Elternhaus, die Badestelle, den Kindergarten,… . Mit im „Gepäck“ hatten wir wunderbares Wetter und ich mein lässiges Sweatshirt, welches wir dann im Anschluss in der nächstgrößeren Stadt fotografierten. Da leuchteten die goldenen Drops und die Abendsonne um die Wette .   Den wunderschönen Jaquard…

  • – HIPSTER SQUARE KNIT KNIT – Volantshirt

    An diesem Stoff kam ich einfach nicht vorbei, der Hipster Square Knit Knit ist mit seiner 3D Optik echt genial. Genäht habe ich mir ein zweites Volantshirt, denn mein Erstes (hier) trage ich so gerne, das schrie einfach nach Wiederholungstat :). Ihr findet das Modell in der Burda 12/2017. Es ist auch gar nicht kompliziert zu nähen, nur bei den Volants an den Ärmel sollte man gut aufpassen, dass man beim zusammen Nähen alle Lagen fasst. Ich spreche aus Erfahrung :). Wir sehen uns beim sewlala und bei du für dich am Donnerstag Seid lieb gegrüßt Diana

  • Winter Flower

    Werbung~ Ein Stoff, der perfekt zum Schnitt passt: der gemütlicher Strick-Jaquard „Winter Flower“ als Rock „Gaelle“, der von seiner Form an eine Tulpe erinnert. Dieser Schnitt aus der La Maison Victor 11/12 2016 schwirrte schon eine Weile durch meinen Kopf, als Stoff wird ein Sweat empfohlen. Meine verfügbaren konnte ich mir aber gar nicht dazu vorstellen, bis ich dann meine Probenähstoffe bekam. Der dunkelblaue Jaquard Jersey ist wirklich super geeignet für diesen „Powärmer“ ;). Einzig die Materialmengenangabe machte mich stutzig: 175 cm bei einer Stoffbreite von 140 cm erschien mir doch sehr viel. Ich kam dann tatsächlich mit meinen 120 cm so gut hin, dass nichts übrig blieb. Der Wickelrock…

  • Lovingly

    Werbung ~ Das hatte ich mir einfacher vorgestellt, als ich diesen Schnitt in der Burda sah und sogar einen passenden Stoff dafür parat hatte. Empfohlen wird ein festerer Jersey, ich habe den aktuellen Swafing Hausmesse Modalsweat Lovingly genommen. Neben dem raffinierten Rückenausschnitt fand ich die Paspeln besonders schön. Die habe ich mir selbst aus Kordel und dem passenden Jersey genäht. Das Nähen und Verstehen der Anleitung lief perfekt, was man dann von der Passform nicht behaupten konnte. Der Brustbereich war zu weit – gut, das hätte ich im Vorfeld nachmessen können, aber die innen liegende Rückenpasse rutscht bei jeder Bewegung nach oben, dass die Ausschnitte leider abstehen. Auf den Foto’s…