auf den Mops gekommen #1 – Rums #7/14

Werbung
Vor genau einer Woche hüpfte mein Herz wie ein Flummi, als ich DIE E-Mail in meinem Postkasten hatte:
Ich bin eine von zehn, die ein wunderschönes Lillestoff-Paket mit dem nigelnagelneuen Le-Mops-Stoff vernähen dürfen :).
Am Samstag kamen dann die Stoffe bei mir an und während diese eine Runde durch die Waschmaschine drehten,
vergnügte ich mich mit der Leseprobe des Buches „Ex & Mops“ von Tina Voß.
Schon nach wenigen Sätzen waren die ersten Nähprojekte geplant: eine Kuschelhose und ein Loop.
Die Protagonistin des Buches, die den Mops Bernd ihrer Freundin hütet, bekam nämlich diese Sachen voller Möpse 🙂
 geschenkt und konnte im ersten Moment gar nichts mit der Art Schlafanzughose und dem Tunnel / Schlauch anfangen
(können wir Näherinnen gar nicht nachvollziehen ;), was?).
Zu meiner Wohlfühlhose nach einem Schnittmuster von ki-ba-doo und dem Leuchtzeichen-Loop habe
 ich mir ein weniger buntes Joana-Shirt genäht.
Den süßen Mops von Käselotti habe ich mir kopiert, vergrößert, auf Soluvlies abgepaust und oben auf den Stoff geklebt,
 unten drunter kam eine weitere Lage Stoff. Nun habe ich die Linien mit dem Dreifachstich nachgenäht,
  danach das Soluvlies und den Kleber ausgewaschen. Nach dem Trocknen nur noch vorsichtig
die erste Lage Stoff ausschneiden und dann sieht das Ganze so aus:

 

Und nun werde ich wieder in mich gehen und überlegen, wie ich die anderen Meter Stoff passend zum Buch umsetze … ohm.
Liebe Grüße
Diana
…und noch flink verlinkt beim Rums

19 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.