• Föhr für klein und groß

    Werbung Ich bin keine, die ständig neue Schnitte braucht, ich nähe gerne Altbewährtes. Föhr zum Beispiel habe ich schon etliche Male für meine drei Männer genäht, da brauche ich nichts ändern und das Shirt hat immer eine super Passform, egal in welcher Größe. Gleich vier neue Föhr-Shirts hat mein Mann in den letzten 2 Wochen von mir genäht bekommen. Eines davon zeige ich euch heute, die anderen werde ich erst während unseres Urlaubs fotografieren. Ich habe den tannengrünen Jersey von Lillestoff ganz schlicht mit einem Strichcode  der Weltkarte beplottet – so mag ich es.     Der Uni-Jersey kam zusammen mit dem neuen Susalabim-Design: „Hinter der Hecke“ zum vernähen und passt farblich…

  • Seatime

    Werbung Während die Kinder heute in ihre letzte Schulwoche starten, bereite ich hier schon mal  alles für unseren Urlaub vor: die „was nehmen wir mit – Liste“ schreiben, die Route noch mal durchgehen,  letzte Besorgungen erledigen, das Haus putzen,… und am Samstag geht es dann los. Mit in den Urlaubskoffer kommen auf jeden Fall auch diese beiden Shirts. Als ich das Vorschaubild von diesem neuen Kluntjebunt-Design gesehen habe, war es schon um mich geschehen :). Ich liebe maritime Stoffe mit Ankern und die Farbe find ich absolut schön. Dass ich sie dann auch vernähen durfte, freute mich total! Mein Räuber hat aus dem Seatime ein Föhr-Shirt bekommen und ich habe…

  • Indianerleben

    Werbung Heute habe ich einen richtig fröhlichen Indianer für euch. Nachdem ich das neue Design von Susalabim „Indianerleben“ vernäht hatte, bin ich auf Suche gegangen,  ob ich nicht noch passenden Kopfschmuck im Fundus vom großen Bruder finde – nichts. Nun gut, dann mach ich das eben kurzerhand selbst. Auf einem Streifen Wollfilz habe ich einen Streifen vom Jersey genäht,  mit 2 Federn besteckt und hinten ein Gummi befestigt. Dieses Set hat mein Räuber Indianer dann den ganzen Tag nicht mehr ausgezogen, mit dem Kopfschmuck ging es sogar ins Bett 🙂 (keine Sorge, nachdem er eingeschlafen ist, habe ich es abgenommen).  Am nächsten Tag ging er dann wieder als Indianer in den…

  • MMM – Schluppenbluse

    Meine erste Bluse! Puh 🙂 Röcke, Kleider, Hosen, Shirt`s – kein Problem, nähe ich sofort drauf los. Blusen und Jacken – nee, die schiebe ich vor mir her, bis jetzt. Aus der Pünktchenviskose von Stoff & Stil habe ich mir die Schluppenbluse aus der Fashionstyle 07/2015 genäht  und bin soweit für’s erste soweit zufrieden, einzig die Armausschnitte sind nicht so perfekt. Die waren ganz schön groß.  Ich habe es versucht mit kleinen Abnähern zu ändern, doch wie ihr seht, ist es nicht ganz gelungen.  Nun ja, die Zweite wird dann besser :), denn den Schnitt mag ich schon sehr  und so eine Schluppenbluse passt so schön zu meinem Rock.   …und nun…