• gerade noch geschafft…

    …meinen 2. Beitrag für die April-Challenge bei made4boys Meinen ersten Skull von Nelli habe ich für meinen großen Sohn Anfang April gestickt: klick. Mein Kleiner sollte aber auch einen bekommen. Da der Skull für die Miniklamotten einfach zu groß ist, kam mir die Idee, ein Tipi zu nähen. Im Netz fand ich die tolle Anleitung von Titatoni, am letzten Samstag beim Schweden den Streifenstoff gekauft und los gings: Auf der Rückseite kann der kleine Räuber Ausschau halten:  Nun hat er ein schattiges Plätzchen an sonnigen Tagen und ich hab vielleicht meine Chancen auf einen der tollen Gewinne erhöht :)?  Allerdings ist die Konkurrenz groß, der Skull-Sorgenfresser und die Skull-Patchworkdecke aus Herrenhemden sind meine Favoriten.…

  • Fly away

    Vor einem Monat habe ich euch dieses Shirt für meine Große gezeigt: klick. Mittlerweile habe ich ihr ein zweites „Fly away“ Shirt aus dem tollen Madita-Streifenjersey genäht. Sie mag total die Fledermausärmel, die beim „jump away“ ganz gut zur Geltung kommen ;). Schnitt : Ottobre 1/2014 Stoff : Aladina Nun braucht sie nur noch ein paar Tops zum drunter ziehen –  den passenden Schnitt dafür muss ich mir erst einmal suchen…Tipps sind willkommen :). Liebe Grüße Diana

  • Wer hat an der Uhr gedreht?

    Es ist nicht zu fassen, mein Baby ist gestern 1 Jahr alt geworden…kann mal jemand die Zeit anhalten! Für diesen besonderen Tag habe ich dem kleinen Räuber ein Geburtstags-Shirt genäht.  Vorn eine 1 auf einem Stern appliziert und auf dem Rücken einen süßen Engel-Affen gestickt. Eine Geburtstagskrone durfte natürlich auch nicht fehlen, verstellbar und mit abnehmbarer Zahl.      Schnitt Shirt : Ottobre 1/2011 Schnitt Hose : Farbenmix Zwergenverpackung Schnitt Krone : eigener Stickdatei: Affenbande und püReh  Lederpuschen : Ebook bepuscht Stoffe : Aladina Leder : Manu-faktur Ganz stolz bin ich auf meine ersten Lederpuschen, die farblich dazu perfekt passen.  Lange hatte ich das E-Book vor mich her geschoben, dabei war es überhaupt nicht schwer. Allerdings…

  • tierische Body´s

    Auf Tammo´s neuen Bodys tummeln sich Fische, Schwäne und Füchse. Beim „Fuchsigen“ fehlen noch die Knöpfe und dann dürften noch so eins, zwei in den Kleiderschrank ziehen. Genäht sind die Bodys übrigens nach dem kostenlosen Schnittmuster von Schnabelina  und die Jerseys habe ich bei Aladina gekauft. Seid lieb gegrüßt  Diana