• Rums mit Mei Tai

    Ich hoffe, ich bin heute beim „Rund ums Weib“ mit meiner Babytrage nicht fehl am Platz? Mmmh… Ich hab den Mei Tai ja in erster Linie FÜR MICH genäht,  um den kleinen Räuber tags in den Schlaf zu tragen oder quenglige Phasen zu überstehen. Und wenn es ihm damit gut geht, ist das auch gut für mich :). Das ist nun Mei Tai Nr. 2, der schon besser klappte als Nr. 1 …klick. Die Polsterung in den Trägern und dem Hüftgurt hab ich viel dicker gemacht als damals,  das ist so ein angenehmes Tragegefühl!  Die Kopf“stütze“ ist bei uns nur Deko und Spielkram für meine Finger. Sobald Tammo schläft, leg…

  • schon wieder Zwergenverpackung

    Was soll ich machen :), für Tammo und mich ist das Schnittmuster perfekt. Und solange er noch rein passt, wird dieses auch fleißig genäht. Wir sind schon bei der 74/80 angekommen, oh je Endspurt … 9 Monate ist er nun schon und wie ihr seht – er steht. Die Kombi besteht aus dem Shirt der Zwergenverpackung 1 und aus dem 2. Teil ist die (einlagige) Kuschelhose. Den süßen Fuchsstoff habe ich im Königreich der Stoffe gekauft, den Kombistoff dazu und den braunen Nicki auch.  Die kleine Grinsebacke hat seit dem Wochenende den 3. Zahn und liebt es nun, ein Brötchen in matschige Masse zu verwandeln.  … und ich? … war fleißig … ich…

  • Frosch-Schnuffeltuch

    Gestern Vormittag, als Tammo seltsamerweise mal 2 Stunden geschlafen hat, hab ich die Zeit genutzt,  um diesen süßen Auftrag zu erledigen:  ein kni-kna-knuffiges Frosch-Schnuffeltuch aus grünem Frottee mit einem ganz frechen Grinsen. Schnittmuster: mein Eigenes Schrift-Stickdatei. Kira von Dawanda Stoffe: Buttinette & Stoffmarkt So ein süßer Frosch, komisch mit echten Frösche würde ich nie kuscheln wollen :). Überhaupt KUSCHELN: Tammo braucht keine Kuschelwindel oder ein Kuscheltierchen, er kuschelt viel mit uns, Emil war genauso…aber Leoni kuschelt immer noch mit ihrem Plüschhund,  der schon in ihrer Wiege lag (vor über 12 Jahren!). Ist das mehr ein Mädchen-Ding? Ich weiß von mir, dass ich immer ein Taschentuch in der Hand hatte und…

  • Es war einmal

    …mein ganz persönlicher Jahresrückblick 2013… Im Januar noch mit kleinem Bäuchlein hatte ich die ersten Minisachen für Tammo, damals noch „Rudi“ genäht. Die ersten Stoffe waren da gerade eingetrudelt, nachdem ich im Dezember erfahren hatte, dass wir männliche Unterstützung bekommen. (Das gerade ersteigerte pinke Tragetuch von Ebay hab ich trotzdem behalten :).) Der Bauch spannte, die Niere schmerzte und es gab (wieder mal) Probleme beim Frauenarzt.  In meinem Blut wurden Antikörper gefunden, gerade jetzt, wo ich die Rhesus-Prophylaxe-Spritze bekommen sollte.  2 Wochen Warterei mit neuen Befunden und etliche Telefonaten kosteten Nerven. Im Februar haut`s mich dann um, ich lag mit Fieber flach und das in den Ferien. Die Zwergenverpackung-Produktion lief…